Meine Erfahrung ist ein wenig rostig, arbeiten auf superautomatics für eine Weile, aber mein Gedächtnis ist, dass es nicht mehr als die doppelte Einzeldosis um ein double shot an der gleichen Extraktion. Dichteänderungen aufgrund der höheren Dimensionen. Vielleicht sogar eine Eigenart der grind Einstellung hat die Flocken, die sitzen alle falsch, ein leichtes Schleifen tweak der einen oder der anderen auch mal hilft (ich bin sicher, Sie haben dies versucht, nur Geläute in.) Danke für die Anregung. Ich Lerne die Seile. Ich Schätze Ihre Beratung. Vermutlich, aber ich habe es nie getan. @oscilatingcretin können Sie versuchen, zu verlassen, das gadget über Nacht direkt in Essig. Sie können auch versuchen, Zitrone Saft oder Zitronensäure, auch über Nacht. Es ist möglich zu finden, Zitronensäure oder Zitronensäure-Kristalle, die leicht auf dem Markt. Ihre Letzte chance ist Bleichmittel-Lösung. Verwenden Sie keine Bleichmittel, wie Sie ist. Bereiten Sie immer eine Lösung und lösen es. (Alles was ich schrieb ist nur meine bescheidene Erfahrung, und nichts mehr. Also, verwenden Sie es auf Ihr eigenes Risiko.)

Das Rezept sagt zu rühren weniger, wenn der Kaffee über-extrahiert und zu umrühren mehr wenn es schmeckt unter-Extrahiert. Anders stonger und schwächer? Was bedeutet die Extraktion, wie schmeckt es?